Für starke Gesundheitsvorsorge in unserer Region

Gerade in Zeiten von Corona, demographischem Wandel und Ukraine-Krise lohnt sich der Einsatz für eine starke regionale Gesundheitsvorsorge.

Deswegen habe ich mich heute mit dem Regionaldirektor der AOK Aachen-Düren-Heinsberg, Heiko Jansen, ausgetauscht. Er ist zuständig für rund 330.000 Versicherte. Themen waren der Gesundheitsreport der StädteRegion, Fachkräftemangel, Landarztquote, Modernisierung des Gesundheitswesens, Krankenhausrahmenplan und der Gesundheitskiosk.

Der Gesundheitskiosk ist eine Einrichtung in der Städteregion Aachen, die u.a. niederschwellige Beratungsangebote rund um das Thema Gesundheit zur Verfügung stellt und Hilfsangebote vernetzt. Für mich ist der Kiosk eine Art Blaupause zur gesundheitsbezogenen Stärkung von Quartieren mit besonderen Bedarfen.

Weitere Informationen zum Gesundheitskiosk:

Gesundheitskiosk | StädteRegion Aachen (staedteregion-aachen.de)

Gesundheitskiosk, Städteregion, Aachen (aok.de)